Verzeichnis der Instrumente auf CD "Schwarzer Humor"

Instrumente: Beschreibung Tonträger Fabrikat Arrangement
Cabinetto: Organette mit 25 Zungen, Papierrolle Tournaphone, USA 1910, M. Wyss, Meikirch
Intona «Volks»-Organette mit 16 Zungen, Steuerung durch Metallring, Phönix, Leipzig 1904
Orguinette: Kleine Zungendrehorgel, 14 Tonstufen Papierbänder
(die meisten selber geschnitten)
Mech. Orguinette Inc., New York 1880 P. Hunziker und M. Wyss
Orchestrone: Tragbare Zungenorgel, 20 Tonstufen, Vakuumabtastung mit 9 cm breiten Papierrollen Munroe Organ Reed Co., Worchester USA 1885 M.Wyss
Leierkasten Zungenorgel , 27 Tonstufen mit 6 Melodien auf verschiebbarer Holzwalze; nur ein Schöpfbalg (deshalb das «Leiern») Deutschland (?) um 1850
Rubes: Zungen-Drehorgel, 23 Tonstufen, verschiebbare bestiftete Holzwalze Fabrikat: K.Rubes, Prag ca. 1890 auf neuer Walze: R. Bürli, Aarau
Drehorgel: Tragbare Volksorgel, 21 Pfeifen im Boden verschiebbare Walze mit 8 Melodien Erzgebirge 1840 Arrangements auf neuer Walze: R. Bürli
Orpheus-Zither: Flügelförmiges Tischinstrument,
24 Saiten mit Hämmer angeschlagen
spielt Ehrlichs Kartonplatten Ehrlich‘s Leipziger Musikwerke, Leipzig 1904
Guide-Chant: Tragbares Kleinharmonium bei dem mit der linken Hand der Blasbalg betätigt wird und mit der rechten Hand die Tasten gespielt werden können. 2 Oktaven Tonumfang. Französisches Fabrikat: Kasriel, Anfang 20. Jh.

Verzeichnis meiner mechanischen Instrumenten Links zu alten Instrumenten.

Top

© Peter Hunziker, Bänkelsänger und Liedermacher, CH-3400 Burgdorf

http://www.baenkelsaenger.ch/