Ganze Seite

Matinéé Museum für Musikautomaten Seewen 04.02.2007

Datum / Zeit 04.02.2007 - 04.02.2007 / 11Uhr
Lokal / Ort: Musikautomatenmuseum  Seewen
Veranstaltung: Matinée im Musikautomatenmuseum
Programm: Spezialprogramm mit vielen mechanischen Musikinstrumenten als Begleitung zu meinen Bänkelliedern, Moritaten, Chansons ...
Link: http://www.musee-suisse.ch/seewen


Bericht BZ vom 6.Februar 2007

Bittersüsse Lieder – wie dunkle Schokolade

Seewen Der bekannte Bänkelsänger und Liedermacher Peter Hunziker gab eine Vorstellung im Museum für Musikautomaten in Seewen.

JACQUELINE LECHNER

Dass Drehorgel, Leierkasten und Spieldose mehr sind als hübsche Museumsgegenstände, bewies Peter Hunziker eindrücklich in seiner ersten Sonntags-Matinee in Seewen. Seine Lieder und Geschichten zogen die zahlreich erschienen Zuschauer vom ersten Moment an in ihren Bann. Von humorvoll, über belehrend bis hin zu rabenschwarz und bitterböse sind seine Geschichten die er zum Besten gab.
Er präsentierte die Geschichte von Ritter Hugo mit Bildertafeln und Leierkasten, genauso, wie es vor zweihundert Jahren  gemacht worden war. Seine Kommentare zwischen den Liedern sind hintergründig, sein Humor ist schwarz und von der feinsten Sorte, bittersüss wie dunkle Schokolade.
Peter Hunziker führte charmant und humorvoll durch die verschiedenen Epochen der Drehorgelmusik. Auch  spielte auf seinen Instrumenten neuere Stücke, wie zum Beispiel die Geschichte von Mackey Messer und sang Stephan Eichers „Hemmige“.  Ebenso nutzte er die Gelegenheit, dem interessierten Publikum seine mitgebrachten Instrumente näher zu erklären.

Von Kindesbeinen an

Peter Hunziker ist Bänkelsänger und Liedermacher mit Leib und Seele. Bereits in seinem Elternhaus wurde viel gesungen und später machte er seine ersten Erfahrungen mit der Gitarre mit Bühnenauftritten bei den Pfadfindern. Im Alter von 20 Jahren war er endgültig vom Virus Moritaten infiziert und er suchte in Buchhandlungen und Bibliotheken nach geeigneten Texten. Seit 40 Jahren geht er nun seiner Passion bereits nach. Aber seit zwölf Jahren lebt er seinen Traum: er bereist ganz Europa und bringt den Menschen Bänkellieder nahe.
So ist es nicht verwunderlich, dass sich Peter Hunziker und Daniel Widmer, der Organisator dieser Matinee, bei ihrer gemeinsamen Leidenschaft, den Drehorgeln,  kennenlernten.
Daniel Widmer erinnert sich gut an jenes erste Treffen: „Es war in Wien. Er ist mir aufgefallen, weil er als einer der wenigen zu seiner Drehorgel auch gesungen hat.“  (jle)

 

Bericht Dorneckberger und Leimentaler Wochenblatt vom 8.Februar 2007 (PDF 1143 KB)

Top

© Peter Hunziker, Bänkelsänger und Liedermacher, CH-3005  Bern

http://www.baenkelsaenger.ch/